Der "Normalmensch" gibt schon beim Aufstehen am Morgen seine Macht ab, aus seinem Leben etwas Wunderbares zu machen. Diese Macht besteht in der Fähigkeit, etwas zu erschaffen und zu gestalten. von Robert Betz